color-line_de
chronos-para

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

galerie
Choros Composition
philipp-dreber

PHILIPP DREBER

 

 

 

 

 

 

 

philtext_de

Als Bildhauer entwerfe und realisiere ich Skulpturen, raumbezogene Installationen, bis hin zu Raum- und Lichtkonzepten. In meiner Arbeit geht es darum ein Gespür für Möglichkeiten und Besonderheiten eines Ortes oder Themas zu entwickeln und auszuloten was ein konkreter Eingriff auszurichten vermag. Das geschieht im Dialog mit dem jeweils vorgefundenen Ort, der, im Gegensatz zum referenzlosen „White Cube“ in Museen und Galerien, nicht statisch und zeitlos ist, sondern einem ständigen Veränderungsprozess unterliegt. Um einen Ort richtig zu begreifen, bedarf es einer Untersuchung seiner räumlichen, sozialen und historischen Gegebenheiten. Kunst kann einen vorgefundenen Kontext verschieben um den Blick auf andere Wirklichkeitsaspekte zu öffnen. Wenn das gelingt wird der Ort interessanter und reicher. Es geht um eine Neubestimmung des Ortes und die Beziehung des Betrachters zu dem was er dort wahrnimmt und erlebt. Gelungene künstlerische Eingriffe bereichern nicht nur den Ort und das urbane Umfeld, sondern insbesondere die Menschen, die ihn erleben können.

 

vita_de
  • 2016

    Work in Progress
    ZEITFENSTER KESSELSTURM – Holographie im öffentlichen Raum

     
     
     
     
     

  • 2015

    CARA – Interactive Video Installation
    NEGUA – Blooom Award by Warsteiner

     
     
     
     
     

  • 2014

    NEGUA – Interactive Visual Sound Installation – Museumsnacht Köln
    FLOKIA Sunflower Army – floristic kinetic art
    CHOROS – Sculpture Performance

     
     
     
     

  • 2013

    BUBBLES -Skulpturenpark Interart, Niederlande
    DANCE OF WINDS – Mobile Installation

     
     
     
     
     

  • 2012

    Art Fair Cologne
    Ausstellung: Art Is Here – Bad Godesberg
    SPACE CALLIGRAPHY – Mobile Installation

     
     
     
     

  • 2011

    METAMORPHOSE – Bergisch Gladbach
    Ausstellung: Recycling Design Germany Brasil – Porto Alegre, Brasil
    Ausstellung: Wohnvisionen 2020 Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur

     
     
     
     

  • 2010

    Abschluss als Diplom Designer – Hochschue Niederrhein
    Objet Trouvé – Studentenwohnheim Hansaring, Kunst am Bau Projekt – Köln
    Ausstellung: Uneins Walzwerk – Pulheim
    Ausstellung: Recycling Design – MARTa Herford
    Ausstellung: Schlosspark Stammheim – Köln
    Ausstellung: Glasmuseum Immenhausen

     

  • 2009

    DREIKLANG Skulptur für den Alsdorfer Denkmalplatz

     
     
     
     
     
     

  • 2006 – 2010

    Tutor für Metallgestaltung und Metallverarbeitung an der Hochschule Niederrhein

     
     
     
     
     
     

  • 2008

    Ausstellung: Brückenschlag – Galerie Jutta Idelmann
    Ausstellung: Bewegter Wind – Frankenberg
    1. Platz “Kunst für Alsdorf” Kunst im öffentlichen Raum
    VEKTOREN, TORSIONEN – Serie aus Edelstahlskulpturen

     
     
     

  • 2007

    Culture Xchange Project – Helsinki
    FLÄCHENSPANNUNG – Serie aus schwingenden Cortenstahlskulpturen

     
     
     
     
     

  • 2003 – 2009

    Assistent des Metallbildhauers Wolfgang Göddertz

     
     
     
     
     
     

katapult-three

 

 

 

 

 

 

 

KATAPULT

 

kontakt-two

Kontakt

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Philipp's Studio

Karte wird geladen - bitte warten...

Philipp\'s Studio 50.917050, 6.984515 Floor 1 Room 51
Philipp Dreber
Artist
Quartier am Hafen / Studio 1.51
Poller Kirchweg 78–90
51105 Köln
Studio +4922146750051
phildreber(at)gmail.com

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

impressum

Impressum

Haftungsausschluss Inhalte

Die Inhalte der Internetseiten werden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Vom Herausgeber kann jedoch keinerlei Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder.

Urheberrechtliche Hinweise

Das Copyright für veröffentlichte, vom Herausgeber selbst erstellte Grafiken und Texte bleibt allein beim Herausgeber. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet.

Verweise

Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Der Herausgeber hat sich zum Zeitpunkt der Linksetzung davon überzeugt, dass die direkt verknüpften Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Herausgeber hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Inhalte der verknüpften Seiten und kann diese nicht fortlaufend kontrollieren. Daher übernimmt der Herausgeber keine Haftung für Inhalte der verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.